Hornhaut einfach wegcremen

Hornhaut, Schrunden und raue Hautstellen lassen sich mit FUSSFAiR ganz einfach und nachhaltig auf schonende Art und Weise behandeln. Durch regelmäßiges Eincremen reduziert sich die Hornhaut an den behandelten Stellen schon nach kurzer Zeit merklich.

So funktioniert FUSSFAiR

75% weniger Hornhaut nach 28 Tagen

Bei regelmäßiger Anwendung (2x täglich) stellt sich in der Regel bereits nach wenigen Tagen eine deutlich sichtbare Wirkung ein. Nach 28 Tagen hat sich die Hornhaut dann bereits um bis zu 75% reduziert.

Hautärztlich getestet

Die Wirksamkeit und Verträglichkeit von FUSSFAiR wurden dermatologisch von einem unabhängigen Institut geprüft. Reduziert Hornhaut nur durch eincremen. Zieht schnell ein und fettet nicht.

  • Hautverträglichkeitstest über 48 und 72 Stunden, an 50 Probanden mit unterschiedlichen Hauttypen, ohne Beanstandung.
  • 28 Tage Hauttestung bei 2 mal täglicher Anwendung: Reduzierung der Hornhaut bis zu 75 % nur durch Eincremen.
  • Geprüfte Eignung für die diabetische Fußpflege.

Rein natürliche Inhaltsstoffe

FUSSFAiR setzt sich aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zusammen, die besonders hautverträglich und dennoch wirksam sind.

FUSSFAiR ist pflanzenölbasiert und mit Bienenwachsanteil hergestellt. Die beiden Hauptwirkstoffe sind Urea (Harnstoff) und Salizylsäure (kommt in Weidenrinde vor). Parabene, PEG's (umstrittenen Polyethylenglykole), Mineral- und-Silikonöle sowie synthetische Duftstoffe werden nicht verwendet.