Daniela Trauthwein

Wanderführerin | Reisebuchautorin | Bloggerin

„Die doppellagigen Socken von WRIGHTSOCK trage ich schon seit vielen Jahren. Sie halten meine Füße nicht nur blasenfrei sondern auch angenehm warm. BODY GLIDE und BLASENSTOPPER verwende ich zusätzlich, um Reibung zwischen den Zehen zu vermeiden und störende Stellen im Schuh zu kaschieren. Es gibt für mich kein Wandern mehr ohne dieses Trio.“

Wenn Daniela einmal nicht am Buchschreiben ist, erkundet sie als „Wanderreporterin“ die deutschen Mittelgebirge und berichtet auf ihrem Blog und in den Sozialen Netzwerken darüber. Hin und wieder hängt sich Daniela eine Jakobsmuschel an den Rucksack und begibt sich auf einen deutschen Pilgerweg. „Beim Pilgern kann ich am besten meine Gedanken sortieren und innerlich zur Ruhe kommen“, hat sie uns erzählt.

Weit- und Fernwandern müssen für die Wanderbuchautorin aber nicht zwingend mit dem Pilgergedanken verknüpft sein. Auch Wege wie der grenzüberschreitende Eifelsteig, der Malerweg in der Sächsischen Schweiz oder der Rennsteig im Thüringer Wald haben bleibende Eindrücke in ihr hinterlassen. „Wenn ich tage- oder wochenlang eine Region durchwandere wird sie in gewisser Weise zu meiner Heimat“, beschreibt Daniela ihr Gefühl beim Weitwandern.

Ihr größtes Buch- und Wanderprojekt befasste sich mit den deutschen Nationalparks, für das sie drei Monate lang durch Deutschland gereist ist. In dieser Zeit hat Daniela die wildesten Naturgebiete unseres Landes zu Fuß kennengelernt und ein Buch über ihre Erfahrungen und Beobachtungen geschrieben.

Website: wander-reporterin.de
Instagram: @wanderreporterin
Facebook: @wanderreporterin
Autorenprofil Amazon: Daniela Trauthwein

Foto: Jürgen Sedlmayr │ derfotoraum.de