Logo - WRIGHTSOCK - Doppellagige Anti-Blasen-Socken

ADVENTURE (crew)

wadenhoch, dick
Angebot29,95€

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe: black
Größe: S (34 - 37)
Größenberater

Der Größenbereich gibt die Dehnbarkeit der Socken an. Eine WRIGHTSOCK der Größe M beispielsweise dehnt sich am Fuß bis zu Straßenschuhgröße 41.

Wrightsock Größentabelle

Grundsätzlich empfehlen wir Kunden, deren Schuhgröße an der „Größen-Grenze“ liegt, die nächsthöhere Größe zu wählen.

Eine Person mit der Schuhgröße 41-42 würde dementsprechend zu einer Socke mit der Größe „L“ greifen. Die Socken werden nach dem Waschen etwa eine halbe bis ganze Straßenschuhgröße kleiner und passen dann in diesen Grenzfällen ideal.

Voraussetzung für die Funktionalität des Anti-Blasen-Systems von WRIGHTSOCK ist der optimale Sitz der Socken. Sind die Socken zu groß, werfen sie Falten und führen an diesen Stellen zu schmerzhaften Hautreizungen.

Trägt man zu kleine Socken, wird das Material so stark überdehnt, dass sich die beiden Sockenlagen nicht mehr ausreichend gegeneinander bewegen können, um die Reibung von der Fußhaut wegzubringen. Hinzu kommt, dass die Überdehnung zu einem verfrühten Verschleiß der Außensocke führen kann.

Darauf kommt es an:

Ob eine Socke richtig sitzt erkennst du am besten an der Ferse bzw. am Fersendreieck. Ist dir eine Socke zu groß, rutscht das Fersendreieck über die Ferse hoch zur Achillessehne (Abb. 1). Ist dir eine Socke zu klein, rutscht das Fersendreieck unter die Fußsohle (Abb. 2). Eine Socke sitzt optimal, wenn die Spitze des Fersendreiecks zum Fußknöchel zeigt (Abb. 3).

 

Auf Lager – Lieferzeit ca. 2-4 Werktage *

WRIGHTSOCK – ADVENTURE (crew)

Doppellagige Anti-Blasen-Socken. Unser dickstes und wärmstes Sockenmodell für Wintersport, Schneewanderungen und Menschen die zu kalten Füßen neigen.

Das doppellagige Sockenmodell ADVENTURE ist das am dicksten gepolsterte Modell in der WRIGHTSOCK-Kollektion. Es besitzt eine doppelseitige Frottee-Polsterung im Zehen- und Fersenbereich. Da diese Polsterung nicht hautseitig eingebaut ist (wie bei anderen handelsüblichen Socken), sondern sich zwischen der Innen- und Außensocke befindet, wird ein Scheuern der Polsterung an der Haut vermieden. 

Eine eingestrickte Stabilisierungs-Zone im Mittelfußbereich sorgt für sicheren Halt. Der Fußrücken ist in einer Netzstruktur gestrickt, um optimal Feuchtigkeit ableiten zu können.

Für Wanderungen über mehrere Tage und Wochen oder Wanderungen mit vielen  Passagen bergauf und bergab empfehlen wir diese dicke Socke, da sie abriebfester und strapazierfähiger ist als die dünneren WRIGHTSOCK-Modelle.

    • Die innere Lage ist weiß, ungefärbt und somit fußgesund ausgeführt.
    • Die Dri-Wright-Fasern in der inneren und der äußeren Lage sorgen für trockene Füße und Schutz vor Blasenbildung.

      Das WRIGHTSOCK Anti-Blasen-System

      Das wohl wichtigste Merkmal aller Socken von WRIGHTSOCK sind die zwei Sockenlagen, die an mehreren Stellen miteinander vernäht sind. Durch die zwei Lagen reduziert sich effektiv die Reibung zwischen Fuß und Socke und verlagert sich stattdessen zwischen die zwei Sockenschichten. Darüber hinaus besteht die Innensocke aus der speziellen Dri-Wright-Funktionsfaser, die durch ihre hervorragende Atmungsaktivität dafür sorgt, dass Feuchtigkeit vom Fuß nach außen geleitet und die Wärmeentwicklung reduziert wird. Alle drei Faktoren zusammen helfen effektiv and nachhaltig Blasenbildung beim Laufen oder Wandern vorzubeugen.

      Doppellte Sockenlagen

      Durch die doppellagige Konstruktion verlagert sich die Reibung zwischen Fuß und Socke stattdessen zwischen die beiden Sockenschichten.

      Gute Wärmeregulation

      Weniger Reibung auf der Haut bedeutet gleichzeitig auch weniger Hitze. Durch weniger stark schwitzende Füße reduziert sich das Blasenrisiko.

      Trockene Füße

      Die Dri-Wright-Faser in der inneren Sockenlage leitet Fußfeuchtigkeit sehr gut ab. Ein gutes, trockenes Fußklima führt zu weniger Blasen.

      Das Wrightsock Anti-Blasen-System

      Anders als herkömmliche Socken bestehen die Socken von Wrightsock aus zwei Lagen, die miteinander vernäht sind. Dadurch werden effektiv die drei wesentlichen Ursachen für Blasenbildung vermieden oder reduziert:

      → Weniger Reibung
      Die innere und äußere Lage der WRIGHTSOCK sind an drei Stellen miteinander verbunden und so angelegt, dass sie sich entgegengesetzt zueinander bewegen können. Dadurch wird die Reibung aufgefangen.

      → Weniger Wärme
      WRIGHTSOCK scheuern nicht auf der Haut, sondern Innensocke gegen Außensocke. Es entsteht kaum Reibungswärme.

      → Weniger Feuchtigkeit
      Die Dri-Wright-Faser in der inneren Sockenlage leitet Fußfeuchtigkeit sehr gut ab. WRIGHTSOCK halten Füße spürbar trocken.

      Ergänzende Produkte

      Vorteilspack
      Anti-Blasen-SetAnti-Blasen-Set
      Anti-Blasen-Set 6 Blasenstopper (oval) + Foot Glide Angebot24,95€
      #inhalt_regular (42 Gramm)BODY GLIDE „outdoor“
      BODY GLIDE
      BODY GLIDE „outdoor“ Anti-Wundreib-Stick im Outdoorlook Angebotab 15,95€ (451,19€/kg)
      Polsterung
      #farbe_redESCAPE crew (wadenhoch)
      WRIGHTSOCK
      ESCAPE (crew) wadenhoch, mitteldick Angebot26,95€
      +5
      #inhalt_Tiegel à 30 mlFUSSFAiR Hornhautentferner, Balsam-Creme
      FUSSFAiR Hornhautentferner Balsam-Creme (30 ml) Angebotab 8,95€ (298,33€/l)

      Häufig gestellte Fragen

      Als Hilfe bei der Wahl der richtigen Socke und Sockengröße haben wir hier einige Antworten auf Fragen zusammengestellt, die uns häufiger gestellt werden. Falls du noch weitere Fragen zu unseren Socken hast, die hier nicht beantwortet wurden, dann schau doch einfach mal in unserem umfassenden FAQ-Bereich vorbei.

      Oder kontaktiere uns gerne auch direkt per Mail oder Telefon:

      E-Mail: post@reibungslos.de
      Telefon: +49 6341 96 91 41